Fotogalerie Hochzeiten

Hochzeitsfotograf CK Phot ArtHochzeitsfotograf CK Phot Art

Hochzeitsfotos professionell und kreativ eingefangen…

Erinnerungen bis in die Ewigkeit…  Die Hochzeitsreportage.
In der Fotogalerie Hochzeiten sehen Sie einige Hochzeitsfotos bunt gemischt aus den letzten Jahren. Mein Stil Hochzeiten zu fotografieren ist schlicht aber mit dem scharfen Auge das perfekte Bild ein zu fangen. Haben Sie besondere Wünsche was die Bildbearbeitung Ihrer Hochzeitsbilder betrifft? Kein Problem, ob sepia oder schwarz/weiss, verschnörkelt, im retrostil oder klassisch…. sprechen Sie mich darauf an!

In den Galerien: Brautpaarshootings / Familienfotos / Emotionen & Eindrücke finden Sie entsprechende Beispiele.

Online Informationen einfordern <<
zu den Preisen und Leistungen <>


Schauen Sie auch auf meiner Seite ck-photo-art.de . Hier bekommen Sie einen weiteren Einblick über die Art und Weise wie ich Fotografiere, mit den Themen:
People Art, Workshop auf Lanzarote oder Bildcomposings.


 

Am Tag der Hochzeit mag Frau/Man schöne Hochzeitsfotos haben. Das Brautpaarshooting.

Die Ausswahl des Fotografens ist nicht immer einfach. Um zu vermeiden das man keine guten Hochzeitsfotos hat muss man ganz genau den Fotografen des Vertrauens wählen, sonst ist die Enttäuschung vorprogrammiert. Es gibt viele die sich „Hochzeitsfotograf“ oder „Hochzeitsfotografin“ nennen, aber es nicht sind, nur vorgeben es zu sein weil es ein nettes Hobby ist… und wenn man damit auch noch Geld verdienen kann… ist doch super…
Seien Sie vorsichtig mit der Ausswahl, nicht einfach einen Fotografen nehmen, weil der günstig ist, suchen Sie sich den perfekten Fotografen für den perfekten Tag aus. Qualität hat ihren Preis, schauen Sie sich gut um. (Nicht nur bei Fotografen, egal in welcher Hinsicht 😉 Schauen Sie sich die Homepage an, vergleichen Sie Bilder, welcher Stil gefällt Ihnen am besten….

Wann ist ein Fotograf ein guter Fotograf und woher weiss ich das er zu meiner Hochzeit passt?

Was so ziemlich am wichtigsten ist, ist das die Chemie zwischen Brautpaar und Fotografen stimmt. Man muss sich sympathisch sein. Wenn man als Fotograf nicht mit dem Pärchen auf einer Wellenlänge liegt, werden die Hochzeitsfotos im Allgemeinen nichts. Das ist meine Erfahrung. Genauso ist es umgekehrt. Das Hochzeitspaar soll, muss sich vor der Kamera wohl fühlen. Nur wenn das so ist, entstehen gute Fotos und beide Seiten sind zufrieden.
Stellen Sie sich vor sie haben einen müffelnden, unsympathischen Fotografen vor sich, der Sie nur herumkommandiert… würden Sie sich da locker machen können und lieb in die Kamera lächeln?
Nur wenn man sich vorher mindestens einmal trifft, kann man „abchecken“ ob das mit der Sympathie für einander passt oder nicht.

Eines der wichtigsten Dinge ist das der Fotograf Spass an seiner Arbeit hat…

und dies nicht nur macht weil er Geld verdienen will!
Man merkt schnell, wenn ein Fotograf mit Freude fotografiert. Ob er auf dem Boden liegt, sich verrenkt oder gerade steht, er scheut keinen Aufwand gute Bilder zu bekommen. Zumindest ich nicht 🙂 Eine Hochzeitsfotografin sollte Sie zufrieden stellen mit ihrer Arbeit, das Sie auf immer und ewig wunderschöne Hochzeitsfotos haben um sich immer wieder an Ihre Hochzeit erinnern zu können.

Was ist noch von Bedeutung?

Ich liebe den Blick für Details, auch das ganz kleine. Das macht nicht jeder Hochzeitsfotograf. Ich fotografiere nicht nur Brautpaarshootings auf einer Hochzeit, sondern gezielt auch weitere kleine Dinge wie das Ambiente (Blumengestecke oder Tischdeko) und Emotionen. Es ist wichtig im richtigen Moment auf den Auslöser zu drücken. Der richtige Moment ist zum Beispiel wenn sich das Brautpaar berührt oder wenn Sie natürlich und ohne Scheu in die Kamera lachen.

Die Referenzen eines Fotografen sind sein Aushängeschild. Fotos auf der Webseite und glückliche Kunden sind das Aushängeschild eines jeden Fotografens. Wenn dann noch die Mund zu Mund Propaganda stimmt, haben Sie nichts falsch gemacht.

Ist Fotografie Geschmacksache

Der Stil des Fotografen muss den eigenen Vorstellungen entsprechen. Natürlich können Sie auch Wünsche äussern wie Ihre Brautbilder ausschauen sollen. Allerdings geht da nicht jeder Hochzeitsfotograf drauf ein. Jeder Fotograf fotografiert anders, hat andere Vorlieben und ein anderes Auge. Natürlich ist es in erster Linie Geschmacksache ob Ihnen die ausgestellten Fotos auf der Homepage des Fotografens gefallen. Beim genauerem hinschauen und mit geübtem Auge kann man dann doch feststellen ob das Bild ein Profi gemacht hat, oder ein Hobbyfotograf.
Gefallen Ihnen die Fotos auf der Webseite?
Ist das erste Treffen gut gelaufen und man versteht sich?
So hat man den perfekten Fotografen für sich selbst gefunden.

Ihre Hochzeitsfotografin Caroline Kühn